Wunschkind1 Mama-Embryo-Gespräch Bonn Doris Lenhard

Die Zwillinge Bonding & Bindung

Das Geheimnis sicherer Bindungen 

Dank Pränatalpsychologie, Neurobiologie, Epigenetik und Bindungsforschung erfahren Sie als Eltern heute viel viel mehr. Das Geheimnis der ersten neun Monate als Grundstein für alles weitere im Leben steht Ihnen heute wie ein offenes Buch zur Verfügung. Der Neurobiologe Professor Gerald Hüther hat darüber ein Buch geschrieben. Jenö Raffai beschreibt in seinem Buch, wie Babys und mit ihren Müttern einen echten Austausch ihrer wechselseitigen Gefühle und Gedanken miteinander erfahren und hierdurch die Mutter sich und ihrem Baby die Geburt erleichtert. Das Buch dazu heißt:  Nabelschnur der Seele. In ihm geht es um die vorgeburtliche Förderung der Mutter-Kind-Bindung.  

Einer der beiden Zwillinge heißt Bonding 

Bereits ab der Zeugung Ihres Babys, sind Sie Eltern. Sie und der Papa können sich mit ihrem Baby verbinden – haben Sie bestimmt schon getan. Manchmal denken Sie an Ihr Baby, Sie berühren Ihren Bauch und vielleicht sprechen Sie auch schon mit ihm. Das ist Ihre Bindung, die wird „Bonding“ genannt. 

Wie Sie Ihrem Baby Ihr Bonding zeigen

Nehmen Sie Ruhe und Zeit, sich offen auf Ihr Baby einzustellen. Bestimmt haben Sie damit schon begonnen. Oder? Alle Eltern tun das auf ihre einzigartige Weise. Und falls Sie zu den Müttern/Vätern gehören, deren Baby ungeplant oder vielleicht sogar ungewünscht gekommen ist? Keine Sorge? Wenn Sie Ihrem Baby die gleiche bedingungslose Bindung (Liebe) geben möchten, zeigen Ihnen die MaBaZ-Angebote, wie Sie das hinbekommen.

Dabei ist etwas von Bedeutung:  Der werdenden Mama und dem werdenden Papa begegnen besonders in der Schwangerschaft eigene Erinnerungen aus der Zeit als sie in Mamas Bauch wuchsen, geboren wurden (prä- und perinatale Erfahrungen) und der Zeit danach. Im menschlichen Gehirn geht nichts verloren, alle vorsprachlichen Erfahrungen bleiben in den Zellen als Erinnerungsspur gespeichert und können jederzeit im Leben aktiviert werden. Oftmals geschieht dies unbewusst. 

Woran Sie merken, ob eine vorsprachliche oder frühkindliche Erinnerung an der kognitiven Etage ihres Gehirns unbemerkt vorbeiläuft? Wenn Sie jetzt häufiger Streit miteinander haben oder Heultage, obwohl Sie doch glücklich sein müssten. Wenn Sie vielleicht sogar seltener genießen können, woran Sie früher Freude hatten. Wir haben alle blinde Flecken und Steine im Rucksack des Lebens, die können nun besonders auftauchen und das hat für Ihr Baby sogar einen Vorteil: Sie können sich bis zu seiner Geburt damit auseinandersetzen, die Verantwortung für eigene Bindungsverletzungen übernehmen und ihrem vorgeburtlich ihrem Baby vorleben, wie es seine guten Gefühle wahrnehmen und sich sicher fühlen darf, auch wenn die Mama gerade aufgewühlt sein mag.

Babys nehmen bereits im Bauch aktiv Bindung mit Ihrer Mutter auf, sie sind dabei richtig aktiv und reagieren dann auf Antworten. Wie es das macht, erfahren Sie im Artikel
Der Zwilling Bindung .

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Die Zwillinge Bonding & Bindung

  1. Pingback: Der Zwilling Bindung | KINDERWUNSCH - SCHWANGERSCHAFT - GEBURT --- Doris Lenhard- Telefon: 0228 4467678

Schreibe einen Kommentar