Kaiserschnitt verarbeiten

Kaiserschnittentbindung verarbeiten 

Hast Du die traurige Erfahrung gemacht, dass bei Eurer Geburt nichts war, wie Du es Dir gewünscht hattest? Warst Du lange alleine und hast ohnmächtig miterleben müssen, wie aus anfänglichen Verzögerungen Geburtskomplikationen geworden sind, die mit Eurer Kaiserschnittentbindung endeten?

Gerne unterstütze ich Dein Baby und Dich dabei, dass möglich hierbei erlittene emotionalen Narben gut heilen können. Für Babys ist die Erfahrung, sich durch Mamas Geburtsweg selbst hindurchgearbeitet zu haben und die Berührungen durch die vaginalen Mama-Muskeln eine haptische und emotionale Erfahrung, mit denen es sich „verkörpert“, seine körperlichen Grenzen in einem geschützten Bindungskontakt neu erleben kann. Während des natürlichen Selbstanbindungsprozesses robbt es aus eigener Kraft zu Mamas Brust und findet eigenständig die Brustwarze. Beide Erfahrungen fehlen einem Kaiserschnittbaby, was oftmals zu Still- und Schreiproblemen führt. In der gemeinsamen Arbeit holen Du und Dein Baby diese Erfahrungen nach.


Links 

Die Düsseldorfer Ärztin Katrin Mikolitch hat das Kaiserschnitt-Netzwerk gegründet und stellt Dir viele wertvolle Infomationen auf der Webseite zur Verfügung.