Meditationen für die Schwangerschaft

Meditationen und Yoga in der Schwangerschaft mit Mama.Namaste

Heute möchte ich Dir den Podcast Meditationen für die Schwangerschaft der beiden Yoga-Lehrerinnen Kristina und Sabrina empfehlen, den beiden Frauen / Müttern hinter Mama.Namaste.  Kristina von Mama.Namaste und mich haben die Zufälle des Lebens zueinander geführt. Aber Zufälle gibt’s ja keine. 

Während Kristina in der 24. Schwangerschaftswoche wegen einer Gebärmutterhalsverkürzung Angst um ihre Zwillinge hatte und naturheilkundliche Hilfe suchte, trank ich Kaffee bei meiner Freundin und Heilpraktikerin, mit ich zusammenarbeite bei Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch. Das Telefon klingelte, Kristina war dran. Meine Freundin Christiane Falkus sagte, dass sie Schwangere leider nicht behandeln könne. Ich winkte und flüsterte aus dem Hintergrund: „Huhu, aber ich kann helfen“ und übernahm. Kristina und ich tauschten uns kurz aus und verabredeten uns für den kommenden Tag. Von Bindungsanalyse hatte Kristina, wie so viele Schwangere und Frauen mit Fehlgeburten oder nach Jahren der erfolglosen künstlichen Befruchtungen in Kinderwunschkliniken, noch nie etwas gehört. 

Wir fanden transgenerationale Hintergründe aus der vorgeburtlichen Erfahrungswelt von Kristina (Prä- und Perinatale Psychologie).  Nachdem Kristina dies mit meiner Anleitung „bearbeiten“ konnte, war der Druck der Babys im unteren Bereich der Gebärmutter vorbei, den Kristina zuvor bis zur ersten Babystunde immer gespürt hatte. Der Gebärmutterhals blieb stabil. So lernten auch wir uns intensiv kennen in der sensiblen Zeit der Schwangerschaft. Während der Frühgeburt in der 35. Schwangerschaftswoche und der Behandlungszeit auf der Neonatologie blieben Kristina, Ihr Mann und ich über Whatsapp-Sprachnachricht in Kontakt. 

Kristina ist die erste Mama mit Zwillingen, die ich begleiten durfte. Sie ist auch die erste Yoga-Lehrerin in meinen Babystunden, in die auch Hypnobirthing mit einfließt. Somit haben wir miteinander erfahren dürfen, wie gut sich Meditationen und Yoga für die Schwangerschaft mit Bindungsanalyse und Hypnobirthing verbinden und die heilsamen Auswirkungen wechselseitig verstärken.

Zum Podcast Meditationen in der Schwangerschaft kommst Du, wenn Du hier klickst. Auf Instagram findest Du mama.namaste hier.

Dich könnte auch dies interessieren

So begleitest Du Dein Baby bewusst und direkt durch die sensible Zeit der Schwangerschaft

Geburtserfahrungen
und ihre Evaluation in der praxiseigenen Geburtsstatistik