Pränatale Erfahrungen

Begegnung mit dem vorgeburtlichen ICH

„So, wie ihr geboren wurdet, so geht Ihr in Eurem Leben durch neue Lebenssituationen.“ Dr. Jenö Raffai

Die ersten neun Monate in der Gebärmutter sind das erste Zuhause auf der Welt. Vorgeburtliche und geburtliche Erfahrungen sind zwar für unsere kognitive Erinnerung und Sprache – erst einmal – nicht zugänglich. Aber sie äußern sich in Stimmungen und Körpergefühlen und bilden eine wesentliche Grundlage für kommunikative und kreative Fähigkeiten sowie für gelingende Beziehungen und ein selbstbestimmtes Leben.

Je diffuser, globaler und schwieriger ein Gefühl zu verorten ist,  umso wahrscheinlicher wird, dass es in Deiner vorsprachlichen Zeit entstanden ist. Eine nicht gewollte Schwangerschaft, Komplikationen in der Schwangerschaft oder eine dramatische Geburt können häufig Probleme mit sich bringen. 

Zeugung – Einnistung – Entdeckung –
Schwangerschaft – Verlorener Zwilling – Geburt
Bindung zu sich selbst – den Eltern – der Welt

Die Bedingungen hier formen das Grundmuster dafür, wie wir uns im späteren Leben fühlen. Besonders bedeutsam ist das Erleben der Geburt. Dies ist die erste menschliche Übergangserfahrung, ein herausfordernder und oftmals von medizinischer Routine gekennzeichneter Weg. Die Umstände der Geburt prägen das Verhalten bei Krisen, Übergangssituationen (beispielsweise Kindergarten, Einschulung, Klassenarbeiten, Prüfungen) im späteren Leben. All diese Erfahrungen können Schlüsselsituationen für heutiges Erleben von Konflikten, seelischen Krisen, Unsicherheiten und Ängsten sein. Gar nicht so selten sind die aktuellen Erfahrungen „nur“ die Auslöser. Diese „triggern“ belastende Irritationen, die gar nicht so selten transgenerational in der Großelterngeneration lagen und unbewusst an das ungeborene Baby weitergegeben worden sind.

All dies kannst DU HEUTE verwandeln. In dieser Emotional Bindungsorientierten Arbeit bekommst Du Möglichkeiten, die Grundmelodie Deines Lebensgefühls in einem kreativen Prozess umzuformen.

Komm! Es ist nie zu spät! Der Seele ist es egal, wann und mit wem sie essentielle glückliche Gefühle von starkem Selbstwertgefühl, deutlich spürbaren emotionalen und körperlichen Grenzen und Lebenskraft nachholt. Die Erfahrungen zeigen: Es wirkt.

Termine + Honorar

Honorar  80 Euro / 60 Minuten

In der Regel handelt es sich – je nach Fragestellung und vorgeburtlicher familiärer Bindungsbiographie – um drei bis fünf Einzelsitzungen, die 1,5 bis 2 Stunden dauern.

Gerne berate ich Dich persönlich. Vereinbare einfach einen Termin mit mir für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.